Datenschutzerklärung

Daten sind für uns die Grundlage, um für Sie eine ausgezeichnete Dienstleistung zu erbringen. Unser wichtigstes Kapital ist aber Ihr Vertrauen in uns. Unsere Kundendaten zu schützen und sie nur so zu nutzen, wie es unsere Kunden von uns erwarten, hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Deshalb ist für uns das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Geschäftsgrundlage selbstverständlich. Des Weiteren ist uns wichtig, dass Sie wissen, wann wir welche Daten wie verwenden und wie wir diese auftragsbezogen speichern.

Verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO

Knecht GmbH
Gaulsheimer Straße 16
55437 Ockenheim
Telefon: 06725-30140
Fax: 06725-301441
E-Mail: info@knecht-online.de

Wie werden Ihre Daten erfasst

Beim Besuch unserer Internetseite werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug möglicherweise nicht immer ausgeschlossen werden kann. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse erhoben und gespeichert werden. Als Anbieter haben wir jedoch kein Interesse an der Herstellung eines Personenbezuges und werden diesen auch grundsätzlich nicht vornehmen.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Durch den Aufruf unserer Website werden allgemeine Daten ermittelt. Diese werden in Logfiles auf dem Server des Providers gespeichert. Der Server befindet sich in Deutschland. Mit dem Hosting-Provider wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Daten die automatisch erfasst werden sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse (anonymisiert)

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitenbetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Webseite. Diese Daten werden nicht zu einem Profil mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Rückschlüsse auf die betroffene Person werden nicht gezogen. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und anschließend gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Kontaktformular

Sie allein entscheiden, ob Sie uns z. B. bei einer Anfrage die dort abgefragten Daten bekannt geben. Ihre Daten können von der Knecht GmbH zu Anfragen, zur Versendung von Informationsmaterial, zur Auftragsbearbeitung oder zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte verwendet werden. Wenn Sie uns über unser Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die dort von Ihnen eingetragenen Daten werden zwischen Ihrem Rechner und dem Web-Server in verschlüsselter Form übertragen, dazu verwenden wir das Protokoll SSL. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage vorvertraglicher Maßnahmen sowie in unserem berechtigten Interesse Ihre Anfrage zu beantworten und Ihnen Informationen zu unseren Produkten zukommen zu lassen (Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO). Eine Weitergabe der Daten in Drittstaaten findet nicht statt. Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Bewerberdaten

Auch wenn Sie uns eine Bewerbung als E-Mail (bewerbung@knecht-online.de) zusenden, werden Ihre Daten selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird (in Deutschland gilt zusätzlich § 26 BDSG).

Im Fall einer erfolgreichen Bewerbung können die Daten für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Andernfalls werden die Bewerberdaten gelöscht. Zur Beantwortung von Anschlussfragen zu der Bewerbung und als Beweis in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz werden Bewerbungen sechs Monate aufbewahrt und anschließend gelöscht.

E-Mail-Adressen für Newsletter

Wir versenden unseren Newsletter mit Informationen nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt mit dem Double-Opt-in-Verfahren. Somit erhalten Sie nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, sowie der IP-Adresse. Dies erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder falls eine Einwilligung nicht erforderlich ist, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen am Direktmarketing gem. Art. 6 Abs. 1 lt. f. DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG. Wenn Sie von uns keine Angebote, E-Mail-Nachrichten oder Informationsmaterial mehr erhalten wollen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Einwilligung widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Newsletter - Versanddienstleister

Der Versand unseres Newsletters erfolgt mittels des Versanddienstleisters (XQueue GmbH, Christian-Pleß-Str. 11-13, 63069 Offenbach am Main). Die Datenschutzbestimmungen unseres Versanddienstleisters finden Sie hier: https://www.xqueue.de/datenschutz/. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Newsletter – Erfolgsmessung

Wir setzen Link-Klick-Tracking und Öffnungs-Pixel-Tracking bei der Auswertung von Newslettern ein. Somit können wir auswerten und erfassen, wann der Newsletter geöffnet wurde und ob von dort aus Links geöffnet worden sind. Dazu werden folgende Informationen erfasst: IP-Adresse, Browserversion, Landeseite und E-Mail-Adresse. Diese Daten werden im Rahmen unserer Auftragsdatenverarbeitung gespeichert und nach Erfüllung ihrer Zweckbindung gelöscht. Auftragsbezogene Auswertungen werden pseudonymisiert durchgeführt. Sobald Sie den Newsletter abbestellen, wird auch das Tracking abgestellt.

Statistikführung mit Stetic

Diese Webseite benutzt Stetic, einen Statistik- und Analyseservice für Webseiten. Mit Hilfe von Stetic werden anonymisierte Besucherdaten zu Optimierungs- und Marketingzwecken gesammelt, ausgewertet und gespeichert. Wir setzen Stetic auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) ein.

Stetic verwendet Cookies, die in Textdateien im Zwischenspeicher Ihres Browsers gespeichert werden. Diese Cookies dienen dazu, den Browser wiederzuerkennen, und ermöglichen so eine genauere Ermittlung der Statistikdaten.

IP-Adressen werden bei Stetic ausschließlich anonymisiert gespeichert.

Die im Rahmen von Stetic erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu genutzt, den Besucher dieser Webseite persönlich zu identifizieren. Die Speicherung von Cookies kann durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browsersoftware verhindert werden. Ebenso können Sie die Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft verhindern, indem Sie unter der URL https://www.stetic.com/optout.html?pid=73411 der Erfassung Ihrer anonymisierten Besucherdaten widersprechen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Ihre Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Diese Daten werden für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Aus Ihrem Nutzerverhalten können beispielsweise Nutzerprofile erstellt werden um auch außerhalb der Plattformen Werbeanzeigen zu schalten. In der Regel werden zu diesen Zwecken Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer Kommunikation mit den Nutzern sowie an einer Information der Nutzer gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Auskunftsanfragen und die Geltendmachung von Nutzerrechten können am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden. Nur diese haben Zugriff auf Ihre Daten und können entsprechende Auskünfte geben. Benötigen sie diesbezüglich Hilfe, können Sie sich an uns wenden.

  • Verarbeitete Daten: Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Inhaltsdaten, Nutzungsdaten, Metadaten.
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten: Grundsätzlich nein, außer von Nutzern angegeben.
  • Garantie bei Verarbeitung in Drittländern: Privacy Shield.
  • Löschung der Daten: Es gelten die Löschungsregeln der jeweiligen Plattformen.

Weitere Informationen der jeweiligen Anbieter finden Sie unter:
- Facebook, -Seiten, -Gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten - Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/, Opt-Out: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und http://www.youronlinechoices.com, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

- Google/ YouTube (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) – Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated, Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

YouTube

Unsere Website nutzt Plug-ins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt und mitgeteilt, welche Seiten Sie besucht haben. Sind Sie mit Ihrem persönlichen Account bei YouTube eingeloggt, kann Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil zugeordnet werden. Um dies zu verhindern, müssen Sie sich aus Ihrem persönlichen Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Live Chat Drift

Auf dieser Website nutzen wir zur Beantwortung von Live-Anfragen das Live-Chat-System Drift, eine Software der Drift Inc., 3 Copley Place, Suite 7000, Boston, MA 02116, USA. Ihr mitgeteilter Chat-Name und Ihre mitgeteilten Chat-Inhalte werden erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung erhoben und für den Verlauf des Chats gespeichert. Zusätzlich werden nach Ihrer Zustimmung Browser Informationen, Cookie-Informationen, Datum und Uhrzeit, Betriebssystem, IP-Adresse sowie Seitenaufrufe gespeichert. Alle Informationen werden auf Servern von Drift in den USA gespeichert. Für den Betrieb der Chat-Funktion werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers des Seitenbesuchers, um eine Unterscheidung der einzelnen Benutzer der Chat-Funktion unserer Internetseite zu gewährleisten. Um die Speicherung von Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass die Chat-Funktion auf unserer Internetseite nicht mehr von Ihnen genutzt werden kann. Weisen die Informationen einen Personenbezug auf, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an effektiver Kundenbetreuung und der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken.

Weitere Informationen zu der Datenschutzrichtlinie von Drift finden Sie unter https://www.drift.com/privacy-policy/.

Web Fonts von Adobe Typekit

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Adobe Typekit (Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue San Jose, CA 95110-2704, USA) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Adobe Typekit aufnehmen. Hierdurch erlangt Adobe Typekit Kenntnis davon, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Adobe Typekit Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Adobe Typekit Web Fonts finden Sie unter https://typekit.com/ und in der Datenschutzerklärung von Adobe Typekit: https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html.

Adobe ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TNo9AAG&status=Active.

Kunden Login

Sie als Nutzer können sich im Rahmen eines effektiven und sicheren Datenaustausches bei uns ein Nutzerkonto anlegen. Die für die Registrierung notwendigen Angaben werden den Nutzern mitgeteilt und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet. Zu den genannten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mailadresse). Diese Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Nutzerkontos verwendet.

Zusätzlich werden im Rahmen der Registrierfunktion Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung gespeichert. Diese Daten speichern wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

Sobald die Verarbeitung der Daten nicht mehr erforderlich ist, also Ihr Nutzerkonto gekündigt wird, werden Ihre Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, vorbehaltlich einer gesetzlichen (steuer- und handelsrechtlichen) Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Die Nutzer stehen selbst in der Verantwortung, ihre Daten vor dem Vertragsende zu sichern.

Ihre Rechte als Nutzer
Recht auf Information und Auskunft, Sperrung und Löschung Ihrer Daten

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bezüglich Fragen zu diesem Thema können Sie sich an uns wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Der Betroffene hat im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a oder auf einem Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b beruht oder die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, haben Sie das Recht Ihre erhobenen personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und ohne Behinderung durch den Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Soweit es technisch machbar ist, haben Sie das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Erteilte Einwilligungen können gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit formlos per E-Mail an info@knecht-online.de oder per Brief an Knecht GmbH, Gaulsheimer Straße 16, 55437 Ockenheim mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Auch der Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit auf dem gleichen Wege widersprechen.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Internetseiten der Knecht GmbH gilt. Soweit unsere Seiten Links auf Internetseiten Dritter enthalten, gilt unsere Datenschutzerklärung nicht für diese. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Seiten über die dort geltenden Datenschutzbestimmungen.

Weitere Angaben zu uns finden Sie in unserem Impressum: https://www.knecht-online.de/impressum.html.

Falls noch Fragen offen sind oder Sie Anregungen und Wünsche haben, können Sie sich jederzeit mit einer E-Mail an info@knecht-online.de wenden.

Weitere Informationen

Haben Sie weitere Fragen zum Datenschutz? Dann nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:
Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: datenschutz@knecht-online.de

zur vorherigen Seite

Publish with a good feeling.